Elektronenbeschleuniger – Anwenderkreis erweitert

Auch die „European Spallation Source“ ESS in Lund, Schweden, setzt jetzt PANDA ein.

Ausschlaggebend war das Modul um in PANDA Lasertracker-Rohdaten zu verarbeiten. Die Möglichkeit der Kombination von Lasertrackerdaten mit Tachymeter- und Nivellementsdaten gibt es nur in PANDA!

Wir freuen uns, dass ein weiteres Mitglied der Accelerator Community von der Leistungsfähigkeit des Programmsystems PANDA überzeugt ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.